piwik-script

Deutsch Intern
    DMIR Research Group

    Information Retrieval

    In dieser Vorlesung geht es um Algorithmen und Methoden, wie sie etwa bei Suchmaschinen wie Google und Bing zur Anwendung kommen. Allgemein versteht man unter Information Retrieval das Aufbereiten und Finden von Informationen, wobei man dies häufig auf das Finden von Dokumenten mit relevanten Inhalten beschränkt. In der Vorlesung werden neben den inhaltlichen Konzepten, die hinter bekannten Suchmaschinen wie z.B. Google stehen, auch Ideen der effizienten Implementierung solcher Systeme eingeführt. Dabei wird auch mit Konzepten wie MapReduce und deren Implementierungen Apache Hadoop oder Apache Spark zur Analyse von Big Data auf verteilten Rechenclustern gearbeitet. Insgesamt werden unter anderem folgende Themen behandelt:

    • Boolesches und Vektorraum-Retrieval-Modelle
    • Elementares Tokenizing, Indexing, und die Implementierung von vektorraumbasiertem Retrieval
    • Performanz-Bewertung von Retrieval-Systemen
    • Anfrage-Operationen (Relevance Feedback, Anfrageerweiterung)
    • Anfragesprachen und –paradigmen
    • Strukturelle Anfragen
    • Texteigenschaften
    • Web-Suche: Einführung, Crawling, Interfaces, Link-Analyse
    • Implementierung von PageRank (Google Ranking) mit Apache Spark

    Organisatorisches (vorläufig)

    • Vorlesung:
      Mo, 10:15 - 11:45
      Informatik - Übungsraum I (ÜR I)
      Erster Veranstaltungstag: 09.04.2018

    • Übung:
      Do, 8:15 - 09:45 und 10:00 - 11:30
      Informatik - Übungsraum II (ÜR II)
      Erster Veranstaltungstag: wird in der ersten Vorlesung angekündigt

    • WueCampus-Kurs: 
      https://wuecampus2.uni-wuerzburg.de/moodle/course/view.php?id=26634

    • Angesprochener HörerInnenkreis: 
      Informatik / Wirtschaftsinformatik (Diplom / Master (ab 5. Semester))

    • Vorkenntnisse: 
      Informatik Grundstudium, Grundkenntnisse in linearer Algebra

    Literatur

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Social Media
    Contact

    Andreas Hotho
    DMIR Research Group
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-86731
    Fax: +49 931 31-86732

    Find Contact