piwik-script

Intern
    Data Science Chair

    Austausch mit Abgeordneten zur Digitalisierung in der Landwirtschaft

    10.09.2020

    Abgeordnete des bayrischen Landtags besuchten die Universität Würzburg zum Austausch über das BigData@Geo Projekt.

    Prof. Hotho und Prof. Paeth mit den Abgeordneten Benjamin Adjei, Paul Knoblach, Patrick Friedl (Foto: Benjamin Adjei)

    Die bayrischen Landtagsabgeordneten Benjamin Adjei (Sprecher für Digitalisierung), Paul Knoblach (Sprecher für Weinbau), Patrick Friedl (Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung) von der Fraktion der Grünen besuchten am Dienstag die Universität Würzburg, um sich über aktuelle Probleme und Projekte zur Digitalisierung in der Landwirtschaft zu informieren. Begrüßt wurden sie von Prof. Heiko Paeth vom Lehrstuhl für physische Geographie und Prof. Andreas Hotho vom Lehrstuhl für Data Science.

    Dabei ging es insbesondere um den Status quo der Digitalisierung im Weinbau und den Nutzen von Big Data im Rahmen des BigData@Geo-Projekts. Im Rahmen des Projektes werden Klimamodelle mittels Machine Learning erweitert und mit weiteren Sensordaten kombiniert. Dadurch wird eine noch nie dagewesene Auflösung und Genauigkeit bei der Projektion, Vorhersage und Analyse von Umweltdaten zu erreichen. So wird die Möglichkeit einer langfristigen und nachhaltigen Planung für die kooperierenden Weinbauern und Landwirte stark vereinfacht und die Zukunftsfähigkeit der regionalen Wirtschaft unterstützt.

    Zurück